• Punta Fiames (Via Ferrata Michielli Albino Strobel)

    12.13205978461917346.57583162054119

Punta Fiames (Via Ferrata Michielli Albino Strobel)

Dieser 1964 zu Ehren des Bergführers Michielli Albino Strobel errichtete Klettersteig ist ein vielbenutzter Steig im klassischen Sinn. Der Routenverlauf folgt dem leichtesten Weg durch die exponierte Westflanke der Punta Fiames. Die versicherten Passagen sind von längeren Gehabschnitten unterbrochen.

Anreise

Über Lienz oder Brixen nach Toblach. Dort nach Süden abbiegen und auf der Staatsstraße 51 nach Fiámes.

Ausgangspunkt

Hotel Fiames

Aufstieg

Zustieg:

Vom Hotel Fiámes auf markiertem Weg zu einer Forststraße (ehemalige Eisenbahntrasse) aufsteigen und dort rechts halten. Nach wenigen Metern links in den Wald abzweigen. Bald durch Latschen und später auch Geröll zum Wandfuß (Tafel). Hier rechts einem großen Band zu den ersten Versicherungen folgen (max. 1+). Einstiegskoordinaten: N 46°34'34,2", O 12°07'32,1"

Durch eine "Kaminrinne" (B/C) und anschließend über eine Mischung aus Kamin, Rinne und Rampe (B) zu einem Absatz. Über eine kurze Kletterstelle (1) in ein Stück Gehgelände. Über einen Aufschwung (B/C) zu eine Querung (A) und einen weiteren Aufschwung (B/C). Durch einen Kamin (B) in Gehgelände. Leicht (A) zu einem weiteren Kamin (B/C) und zum Ende des ersten Teils (A). Im latschenbewachsenen Gehgelände (Stellen 1-) zu einem hervorragenden Rastplatz.

Anschließend sehr steil (erst C, dann B) auf einen Absatz. Im Gehgelände zu einem Aufschwung (A/B) und abermals im Gehgelände zu einem breiten Sattel. Leicht (A) zu einer Leiter (B) und über diese in gestuftes Gelände (B bis B/C). Im Gehgelände zu einer Schulter und über einen letzten Aufschwung (A/B) zum Ausstieg. In wenigen Minuten zum optionalen Gipfel.

Abfahrt

Vom Ausstieg in nordöstlicher Richtung fast eben zu einer ausgesetzten Kletterstelle (1+). Anschließend in östlicher Richtung zur Pomagagnon-Scharte (2.178 m) queren. Durch die große Geröllhalde absteigen oder ablaufen (leider nicht sehr genussvoll). Bei einem Wegweiser rechts halten und in westlicher Richtung zur Forststraße absteigen. Auf dieser rechts zurück zum Aufstiegsweg.

Fakten

  • Exposition: West
  • Schwierigkeit: C und 1+
  • Seehöhe Ziel: 2252
  • Beste Zeit (Saison): Sommer - Herbst
  • Gebirge: Ampezzaner Dolomiten/ Cristallo
  • Gebiet: Cortina
  • Land: Italien

Bilder

Zusatzinformationen

Kommentare

Zurück zur Übersicht