• Val Culea - Val Ciadin

    12.81973526069339146.8312849899281

Val Culea - Val Ciadin

Ausgangspunkt

Grödner Joch

Aufstieg

Zuerst steigt man vom Grödner Joch in südlicher Richtung bis unter die Felsen der Sas da la hiesa hoch. Hier quert man nun in westlicher Richtung in das anfangs noch breite Kar des Val Culea welches sich dann weiter oben zu einem engen Schlauch verjüngt. Von hier geht es jetzt wieder etwas flacher in westlicher Richtung, bevor man dann in südlicher Richtung durch das Val Ciadin zur Gamsscharte hochsteigt.

Abfahrt

wie Aufstieg. wobei es im oberen Teil des Val Ciadin noch 2 steilere Varianten gibt (nur bei absolut sicheren Verhältnissen)

Fakten

  • Höhen Unterschied: 800
  • Exposition: N
  • Schwierigkeit: 3-4
  • max. Gefälle: 45
  • Land: Italien

Ausrüstung

  • Harscheisen
  • Steigeissen
  • Helm

Übersichtsbilder

Bilder

Zusatzinformationen

Datum: 23.01.2011

Kommentare

Zurück zur Übersicht