Garmin ermöglicht allen Outdoor-Begeisterten den günstigen Umstieg auf die neuesten Outdoor-Navis.

LVS ausgeschaltet - bedingte Haft für Tourenpartner

LVS-Gerät einer Tourengeherin war nicht eingeschaltet, ihr Tourenpartner wurde dafür zu drei Monaten bedingter Haft verurteilt. Hier der ganze Bericht...

ABS Rückrufaktion

Achtung! ABS startet Rückrufaktion bei Stahlpatronen. Betroffene ABS- Lawinenairbags könnten unter umständen nicht auslösen! Mehr davon gibt es hier

Vorsicht: Bohrhakenlaschen „Red Point Arco“

Vorsicht: Bohrhakenlaschen „Red Point Arco“ brechen!

hier gehts zum ganzen Bericht...

DMM Rückrufaktion

Internationaler Rückruf des Dragon-Klemmgerätes in Größe 6 von DMM Dragon 6 Recall Update issued 24/09/2010
Hier gehts zum Bericht...

Austrian Map fly 5.0

Die Austrian Map Fly 5.0 (AMap Fly 5.0) beinhaltet die digitalen Karten Österreichs, die geographische Namendatenbank Geonam, das digitale Geländehöhenmodell, die Schutzhüttendatenbank sowie die Verwaltungsgrenzen Österreichs. Dieses digitale Produkt des BEV, erhältlich auf DVD, bietet neben der hohen Qualität der staatlichen Landkarten Österreichs eine bedienerfreundliche Benutzeroberfläche mit umfangreicher Funktionalität und verschiedenster Gestaltungsmöglichkeiten.

der ganze Bericht ...

 

Peak.ar

Live-Bilder aus iPhone-Kamera werden beschriftet
Diese neue Entwicklung schlägt wieder Beliebtheitsrekorde, obwohl sie erst seit kurzer Zeit zu haben ist - kostenlos. Allerdings müssen Benutzer jeweils ein iPhone als Mobiltelefon haben.

Als Navigationsinstrument nicht geeignet!
Natürlich kann und wird man sich auch künftig anhand von bewährten Landkarten aus Papier gut und sicher orientieren, besonders in Gegenden, wo es keinen Mobilfunk und keine digitalen Datennetze gibt.

Deshalb eignet sich das neue Tool fürs iPhone auch nicht als Navigationsinstrument, wenn es um Anwendungen, Touren oder Routen geht, die genau und gewissenhaft vorbereitet werden müssen.

der ganze Bericht

Ortovox bringt für die Saison 2010/ 2011 das neue 3+ LVS- Gerät

der ganze Bericht...


Sicherheist Update für Ortovox S1

Bei einzelnen S1-Geräten der letzten Produktionscharge kann es bedingt durch undefiniert auftretende Impulse zu einer selbsttätigen Markierung des zu ortenden Senders innerhalb des Punktortungsbereiches kommen.Nicht betroffen sind alle Geräte mit hellgelbem Einschalter, alle Geräte, die im Start-Bildschirm Version 2.0 zeigen und alle Geräte, die vor August 2009 geliefert wurden.

der ganze Bericht...

neuer Dynafit TLT 5

Auf der Seite bergsteigen .at  habe ich diesen Bericht über den neuen TLT 5 von Dynafit gefunden

der ganze Bericht...

gehen mit Steigeisen und Fortbewegung am Gletscher

Spaltenbergung

Die Zeitschrift alpin hat hier einen interessanten Bericht über die Spaltenbergung mittels loser Rolle veröffentlicht.

der ganze Bericht...

White risk

White Risk ist die erste interaktive Lernanwendung zum Thema Lawinenunfall-Prävention. Mit Hilfe dieser Anwendung kannst du dir auf einfache und unterhaltsame Art wertvolles Lawinenwissen aneignen.

zu white risk...

Risikocheck mit Reduktionsmethode

Mit diesem kleinén Programm vom WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF lässt sich sehr anschaulich dartstellen bis zu welcher Steilheit man bei einer gewissen Lawinenstufe noch sicher unterwgs ist.

der ganze Bericht...

Verhaltensmassnahmen zur Risikoreduktion

In anschaulichen Videos stellt das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF Möglichkeiten zur Risikoreduzierung vor.

der ganze Bericht...

Einzelhangbeurteilung

Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF setzt sich im folgenden Bericht mit der Beurteilung eines einzelnen Hanges auseinader.

der ganze Bericht...

Beurteilung vor Ort

Hier hat das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF sich mit der Beurteilung der Lawinensituation während einer Schitour auseinadergesetzt.

der ganze Bericht...

Tourenplanung

In diesem Bericht hat sich das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF mit der Tourenplanung auseinadergesetzt.

 

der ganze Bericht...

Verhalten abseits der Pisten

Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF bezieht sich hier auf die 3x3 Methode zur Vermeidung von Lawinenunfällen. Diese Methode wird im Bericht nochmals als Video grob dargestellt.

der ganze Bericht...

Fliesseigenschaften von Lawinen

Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF hat sich im folgenden Bericht mit den fliesseigenschaften von Lawinen auseinander gesetzt.

 der ganze Bericht...

Entstehung von Lawinen

Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF hat sich im folgenden Bericht mit der Entstehung von Lawinen auseinander gesetzt.

der ganze Bericht...

Lawinengefahrenskala

Im Bericht vom European Avalanche Warning Services werden nochmals die jeweiligen Gefahrenstufen genau erlläutert.

der ganze Bericht als pdf...

Die typische Schifahrerlawine

Während der letzten zehn Jahre (1987/88-1996/97) hat das Eidg. Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) in Davos, Daten zu über 63 sogenannten Schifahrerlawinen publiziert.1 Diese wurden nun detailliert untersucht und zwar in bezug auf die Charakteristiken: Art, Größe, Auslösung und Schneedeckenaufbau. Die Ergebnisse bestätigen nicht nur altbekannte Regeln, sondern liefern auch neue, teilweise überraschende Erkenntnisse.

Die Untersuchung wäre nicht möglich gewesen, ohne die vielen, wertvollen Meldungen von SAC-Tourenleitern, Jugend&Sport-Leitern, Bergführern, SLF-Beobachtern etc., die das SLF jährlich erhält.

 

Der ganze Bericht als pdf...

Stop or go

Der Alpenverein hat mit Stop or go ein relativ leicht anzuwendendes Risikomanagement entwickelt. Stop or go ist eine Strategie des Alpenvereins Lawinenunfälle zu vermeiden.

Stop or go setzt sich aus der Tourenplanung und der Durchführung bzw. Wahrnehmungen während der Tour zusammen. Hauptaugenmerk bei Stop or go wird auf die Hangneigung und die entsprechende Lawinenwarnstufe gelegt. Zusätzlich gibt es bei Stop or go noch andere Einflüsse wie Neuschnee, frischer Triebschnee, starke Durchfeuchtung, frische Lawinen, Setzungsgeräusche usw. die bei der Entscheidung eine Tour gegebenenfalls abzubrechen mit einfließen.

der ganze Bericht als pdf...